Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Nullarbor Ebene

Logo https://story.reisen-exclusiv.com/nullarbor-ebene

Nullarbor Ebene

DieNullarbor Ebene ist eine flache, weit ausgedehnte Wüste im südlichen Australien. Sie erstreckt sich von Perth in Westaustralien bis nach Adelaide in Südaustralien.
 
Eine Reise durch die Nullarbor Ebene führt zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten auf dieser landschaftlich äußerst abwechslungsreichen Strecke, mitten durch die Abgeschiedenheit. Sie verspricht einmalige Begegnungen mit den verschiedensten, australischen Tieren.
Zum Anfang

Westaustralien

Perth liegt an der Mündung des Swan River und bietet neben vielen kulinarischen Höhepunkten natürlich auch grüne Lungen wie den Kings Park an, mit tollen Blicken auf die Skyline. Einer der bekanntesten Sandstrände von Perth ist der Cottesloe Beach, der nur 15 Minuten Fahrtzeit von der Stadt entfernt liegt.

Fremantle ist die kleine Hafenstadt südlich von Perth und kann auch mit einem Ausflugsschiff über den Swan River erreicht werden. Mediterrane Cafés, ein Hafenviertel aus dem 19. Jahrhundert und viel Geschichte, wie zum Beispiel im Fremantle Gefängnis, werden hier geboten.
Zum Anfang
Ab Fremantle (aber auch ab Perth) sollten Sie unbedingt einen Tagesausflug zur kleinen, vorgelagerten Insel Rottnest Island unternehmen, bekannt für die kleinen Kurzschwanzkängurus, die Quokkas. Also unbedingt inne halten, das Mobiltelefon zücken und ein Selfie schießen.  Auf der Insel können Sie sich ein Fahrrad leihen, da Autoverkehr verboten ist.
 
Weiter südlich treffen Sie auf die Margaret River Region, die jedem Weinkenner das Herz höher schlagen lässt. 150 Weingüter und einen der weltweit besten Chardonnays gibt es dort, aber auch lokale Leckereien und viele Kunstgalerien. Die 40 Kilometer lange Küste von Margaret River wird auch Surfhauptstadt Westaustraliens genannt und bietet zudem geschützte, wunderschöne Strände zum Spazieren oder Verweilen.
 

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Am südwestlichsten Punkt Australiens gelangen Sie an das Cape Leeuwin, an dem Sie saisonal Buckelwale und Südliche Glattwale von Land aus entdecken können. Unterirdisch gibt es über 150 Kalksteinhöhlen in dieser Region, von denen acht besucht werden können.
 
An der Südwestküste erstrecken sich die Waldgebiete mit den berühmten Karri-Bäumen. Besuchen Sie den Treetop Walk bei Walpole oder erklimmen Sie den 61 Meter hohen Gloucester Tree, einen ehemaligen Feueraussichtspunkt. Es reihen sich wunderschöne, weitläufige Sandstrände aneinander, an denen Sie hier und da auch Kängurus antreffen können, wie an der Lucky Bay im Cape Le Grand Nationalpark.
 

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
Der Great Ocean Drive ist eine 38 km lange Rundstrecke entlang der Küste und bietet jede Menge atemberaubende Ausblicke.
Von Esperance in westlicher Richtung über die Twilight Beach Road geht’s zu den traumhaften Sandstränden, wie zum Beispiel West Beach, Second Beach, Chapman's Point, Twilight Beach, Nine Mile Beach, Ten Mile Lagoon und Eleven Mile Beach. Richtung Norden geht es weiter zum Lake Warden. Vogelbeobachter werden von den Feuchtbiotopen begeistert sein, an dem sich Tausende von Wasservögeln tummeln.  Weiter im Landesinneren empfiehlt sich ein Besuch des abgelegenen Peak Charles Nationalparks mit seinen uralten Granitgipfeln. Zwischen August und November ist Wildblumenzeit, die die ganze Region in verschiedenste Farben taucht.
Den pinkfarbenen Salzsee Lake Hillier auf Middle Island, kann man auf einem Rundflug von Esperance aus entdecken.

Zum Anfang
Ein Muss im Hinterland von Westaustralien, dem sogenannten Golden Outback ist auf jeden Fall die versteinerte Welle, genannt Wave Rock. Außerdem die Outbackstadt Kalgoorlie mit der Gold-Tagebaumine Super Pit und die größte Freiluftgalerie der Welt am Lake Ballard mit seinen 51 Skulpturen, die in einem Radius von 10 Quadratkilometern stehen. Kleiner Tipp: Beste Besuchszeit ist der frühe Morgen oder am Nachmittag, da die Schatten der Skulpturen dann am größten sind.

Besucher lernen das ABC des Goldwaschens und können die verlassenen Goldgräberstädte Kookynie und Gwalia besuchen. In dem historischen Städtchen Gwalia können noch Unterkünfte und Geschäfte aus der Zeit des Goldrausches besichtigt werden. 
Zum Anfang

Südaustralien

0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Die Große Australische Bucht mit ihren  120 Meter hohen Klippen, genannt Bunda Cliffs, ist rekordverdächtig. Denn bei einer  Strecke von bis zu 200 Kilometer ist dies die  längste Klippe der Welt. Die Wellen hier gehören zu den höchsten und beständigsten weltweit. Der Nationalpark erstreckt sich von der Grenze zwischen West- und Südaustralien dem sogenannten Border Village bis kurz vor dem Cap Adieu, bei Fowlers Bay. Weite Teile der Küste sind unbewohnt, bis auf wenige kleine Orte mit einstelliger Einwohnerzahl. Der Eyre Highway läuft parallel zur Küste mit lohnenswerten Aussichtspunkten an den Klippen. Unbedingt empfiehlt sich ein Stopp am Head of Bight Walbeobachtungszentrum, vor allem zwischen Mai und Oktober, wenn Südkaper und Buckelwale zu beobachten sind. Dann ist es einer der spektakulärsten Walbeobachtungspunkte an Land.

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Die Nullarbor Ebene wird auch als Wüste bezeichnet und ist weitestgehend baumlos. Hier ist sicherlich der trockenste Fleck Australiens. Die Zugstrecke des Indian Pacific von Perth nach Adelaide durchquert die Ebene, wobei der Eyre Highway entlang der südlichen Grenze der Ebene führt. Ein Teil der Strecke ist mit 146,6 km die längste, völlig gerade befestigte Straße in Australien. Zwischen August und November ist Wildblumenzeit, die die ganze Region in verschiedenste Farben taucht.

Audio öffnen

Zum Anfang
Entlang der Küste bis zur Eyre Peninsula können saisonal Buckelwale beobachtet werden. Die Eyre Peninsula bietet neben wechselnden Outback-Landschaften viele Vogelarten, Kängurus, Koalas, Strauße aber für die Abenteurer auch Erlebnisse wie Käfigtauchgänge mit dem Weißen Hai, Schwimmen mit Seelöwen und Delfinen. Oder aber den faszinierenden Salzsee Lake Gairdner.
 
Nächster Stopp: Flinders Ranges. Einer der ältesten Gebirgszüge der Welt mit Outback-Charakter, spektakulären Schluchten, beeindruckenden Felswänden und viel Aborigines-Kultur. Das selten gewordene Yellow Footed Rock Wallaby ist hier zu Hause sowie viele Greifvogelarten.
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Letzter Stopp vor Adelaide sind die Weinanbaugebiete Clare und Barossa, letzteres mit europäischem Hintergrund. Das Clare Valley ist eine der ältesten Weinregionen in Australien und vor allem bekannt für seinen hervorragenden Riesling. Das Barossa Valley ist das bekannteste Weinanbaugebiet in Australien und zählt zu den besten und ältesten australischen Weinregionen.
Der Barossa Heritage Trail verbindet zahlreiche historische Stätten und Gebäude, in denen sich heute Kellereien befinden. In den Galerien, Antiquitäten- und Handwerksläden der malerischen historischen Ortschaften können Sie die Werke einheimischer Künstler bestaunen.
 

Audio öffnen

Zum Anfang
Adelaide ist die Hauptstadt Südaustraliens mit europäischem Flair und es ist immer irgend etwas los, wie Kunst- und Gourmet-Festivals oder auch Sportevents. Die Stadt lädt zum Shoppen und Relaxen ein, bietet anspruchsvolle Architektur und üppige Gärten. Glenelg ist Adelaides Strandort, populär und kosmopolitisch.

Die Strände der Fleurieu Peninsula, der Landzunge zwischen Adelaide und Kangaroo Island, gehören zu den besten Australiens. Von der Mündung des Murray River bis nach Victor Harbor bietet die Fleurieu Peninsula vielen Künstlern und Kunsthandwerkern ein Zuhause.

Zum Anfang
Kangaroo Island wird auch "Zoo ohne Zäune" genannt. Wer hierhin reist geht mit Tieren, wie Kängurus, Koalas und Seelöwen auf Tuchfühlung. Aber auch Echidnas, Platypus (Schnabeltier), Goannas (Echsen), Seeadler und Wallabies kommen für ein Stelldichein vorbei. Vor lauter tierischer Freude sollte einem jedoch die fantastisch abwechslungsreiche Landschaft nicht entgehen. 
Zum Anfang
Südaustralien steht für viele verschiedene hautnahe Erlebnisse, die zum Glück nicht weit voneinander entfernt liegen. Auf Kangaroo Island begegnen Sie Kängurus, Koalas, Echidnas, Seebären und Seelöwen von Angesicht zu Angesicht und können fantastische Strände, Küstenabschnitte und maritime Küche genießen. Aber auch die Adelaide Hills und viele weltberühmte Weinregionen sind nur eine kurze Fahrt entfernt. Die Straßen in Richtung Norden führen direkt in das legendäre australische Outback mit endlosen Weiten, spektakulären Gebirgszügen und riesigen Salzseen.
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Service

Der einzigartige Golfkurs (18 Loch, Par 72) erstreckt sich von Kalgoorlie in Westaustralien bis nach Ceduna in Südaustralien und schlängelt sich so über 1.365 Kilometer durch das Outback entlang der Nullarbor Ebene. Jedes Loch kann einzeln gespielt werden, auch wenn man die eigenen Schläger nicht im Gepäck hat, denn Mietausrüstungen gibt es an jedem Loch.

Mehr Infoshier.
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Bei einer Reise über den Eyre Highway durch die Nullarbor Ebene erleben Sie die Abgeschiedenheit der Great Victoria Desert, die tosenden Wellen des südlichen Ozeans, die auf die Meeresklippen des Great Australian Bight Marine Park treffen und die wunderschöne Eyre Peninsula Südaustraliens.
 
Gehen Sie auf Nummer sicher und laden Sie bereits vor Beginn Ihrer Reise die Nullarbor Guide App überGoogle Play herunter, oder alsPDF, da es auf der Strecke nur eingeschränkt Internetzugriff gibt.

Alternativ erhalten Sie die gedruckte Karte auch bei der Touristen Information in Ceduna, Kalgoorlie-Boulder, Norseman, Elliston, Port Lincoln oder Whyalla.

Audio öffnen

Zum Anfang
Australien ist ein Kontinent voller Überraschungen, Aufregung und unvergesslicher Erlebnisse. Erleben Sie die Abgeschiedenheit der Great Victoria Desert, die tosenden Wellen des südlichen Ozeans, die auf die Meeresklippen des Great Australian Bight Marine Park treffen und die wunderschöne Eyre Peninsula auf eine Reise durch die
Nullarbor Ebene, von Perth in Westaustralien bis nach Adelaide in Südaustralien.

Ob imWohnmobil auf eigene Faust oder perMietwagen mit vorgebuchten Unterkünften - dieReiseveranstalter der Best of Travel Group stellen Ihnen Ihre Traumreise zusammen. Es gibt19 Büros in Deutschland und der Schweiz - kontaktieren Sie Ihren Best of-Partner noch heute und setzen Sie Ihren Traum von einer Reise nach Australien in die Tat um!
Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen Wischen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden