Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

WIRKLICH.ERSTAUNLICH.SeaWorld

Logo http://story.reisen-exclusiv.com/wirklich-erstaunlich-seaworld
Zum Anfang

SeaWorld öffnet Tore zu den Weltmeeren und begeistert Millionen von Menschen, mit den Tieren der Ozeane in Kontakt zu kommen und sich für den Erhalt ihres Lebensraums einzusetzen. Besucher verlassen die Parks mit einem anderen Bewusstsein und machen sich Gedanken über das Schicksal von Tieren in ihrem ursprünglichen Lebensbereich. Man setzt sich meist erst mit Überzeugung für etwas ein, das man kennt. Die Experten des Rescue Teams setzen sich rund um die Uhr ein: In den letzten 50 Jahren haben sie über 29.000 kranken, verletzten, verwaisten und verlassenen Land- und Meerestieren geholfen. Ziel jeder Rettungsaktion ist es, die Tiere gesund zu pflegen und in ihren ursprünglichen Lebensraum zurück zu bringen.

Zum Anfang
Audio

00:00
/
03:12
Audio jetzt starten

Audio anhören

Besucher von SeaWorld Orlando können sich bei »Manatee Rehabilitation« ein Bild machen, wie der Meerestierpark verletzten und kranken Manatees hilft. Der Bereich zeigt, wie die Veterinäre und Pfleger Seekühe in Not bergen, gesund pflegen und nach Möglichkeit wieder auswildern. Hinter den Parkkulissen gibt es in SeaWorld Orlando eine über zwei Hektar große Rettungsstation. »Manatee Rehabilitation« macht diese Arbeit sichtbar. Florida Seekühe werden durch natürliche wie vom Menschen verursachte Ursachen vielfach verletzt und getötet. Zu den Gefährdungen zählen das Verheddern in Fischnetze, das Verschlucken von Angelzubehör, Kollisionen mit Schiffen, Schiffsschrauben und Schleusentoren sowie Algenteppiche und »Cold Stress«.

Zum Anfang
Audio

00:00
/
03:12
Audio jetzt starten

Audio anhören

Nicht nur Menschen leiden unter Haarausfall. Auch Pinguinen kann es passieren, dass ihnen plötzlich die Federn ausgehen. Ein kleiner Adelie-Pinguin in Antarctica in SeaWorld Orlando hatte dadurch Schwierigkeiten, seine Körpertemperatur zu regulieren. Seine Tierpfleger hatten die Idee, einen Neoprenanzug als Federersatz anfertigen zu lassen. Die Kostümbildnerei der Showabteilung des Parks nahm Maß und voila, der neue Anzug des Pinguinweibchens saß wie angegossen, auch beim Schwimmen und Schlafen. Im Parkbereich Antarctica dreht sich alles um die Antarktis und ihre Bewohner. Die Gäste treffen bei Ihrer Reise durch die eisigen Gefilde der Attraktion auf mehr als 280 Pinguine verschiedener Arten.

Zum Anfang
Audio

00:00
/
03:12
Audio jetzt starten

Audio anhören

Tierpflege als Besuchererlebnis: Im Animal Care Center in unserem Schwesterpark Busch Gardens Tampa Bay können Gäste an der Arbeit der Tierpfleger und Tierärzte teilhaben. Lediglich durch eine Glasscheibe getrennt, sehen sie wie die Veterinäre Untersuchungen durchführen, ihre Patienten behandeln und operieren. Durch die Gegensprechanlage können Teilnehmer Fragen stellen. Im Ernährungszentrum nebenan bereiten Tierpfleger mehrmals täglich maßgeschneiderte Mahlzeiten vor. Gleichzeitig erklären sie, worin sich beispielsweise das Essen eines Elefanten von dem einer Antilope unterscheidet und welche Nährstoffe für die jeweiligen Tiere besonders wichtig sind.

Zum Anfang

Bereits seit über fünf Jahrzehnten überrascht und erstaunt der Meerestierpark SeaWorld Besucher mit spannenden Shows, aufregenden Fahrgeschäften und nahen Tierbegegnungen. Als erster Park der Gruppe eröffnete er im März 1964 an der Pazifikküste nördlich von San Diego seine Pforten. Besucher erleben eine Vielzahl an Shows und Attraktionen. Dabei begegnen sie über 12.000 Meerestieren in einem naturgleichen Umfeld. SeaWorld ist eine der führenden zoologischen Einrichtungen weltweit. Das Wissen und die Erkenntnisse der Mitarbeiter von SeaWorld tragen weltweit zur besseren Pflege von Tieren in zoologischen Einrichtungen und dem Erhalt von wilden Populationen bei. Das Rettungsteam von SeaWorld ist an 365 Tagen im Jahr und rund um die Uhr in Bereitschaft.

Zum Anfang
Audio

00:00
/
03:12
Audio jetzt starten

Audio anhören

SeaWorld inspiriert seine Besucher, Meerestiere näher kennen zu lernen und sich für den Erhalt ihres Lebensraums einzusetzen. Das Hauptaugenmerk der Arbeit der Tierexperten und Pfleger im Park gilt der Gesundheit und dem Wohlbefinden der Tiere in ihrer Obhut. Forschung ist ein zentrales Anliegen von SeaWorld in punkto Naturschutz. Die Mitarbeiter geben eigene Veröffentlichungen heraus, erlauben anderen Wissenschaftlern, ihre Tiere zu beobachten, wenn diese zu bestimmten Themen forschen. Mit dem Besuch eines SeaWorld Parks unterstützen die Gäste die vielen Programme, Tiere überall auf der Welt zu retten und für sie zu sorgen.

Zum Anfang
Zum Anfang

Audio anhören

Mehr Infos? Unter diesem Link
erfahren Sie mehr über SeaWorld Cares

Weitere Informationen in Deutschland:
SeaWorld Parks & Entertainment
Luisenstr. 7
63263 Neu-Isenburg
E-Mail an SeaWorldParks@noblekom.de
Tel. 06102 - 36 66 36


https://www.facebook.com/SeaWorld
https://twitter.com/SeaWorld


Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden